Energielos?

Energie wird nicht durch Aufputschmittel gewonnen!

Energie erhält der, der einen gesunden Lebensstil verfolgt.

Dazu gehört die zu Dir passende Ernährung, die gesunde Bewegung, passende Menschen und natürlich immer und überall die Natur, die uns verbindet! 🧡

Wir unterstützen Dich auf DEINEM Weg!

 

Liebe Freunde,

wir sind bereit, allen Menschen eine Stütze zu sein, die im Hinblick Ernährung, Bewegung und Entspannung etwas verändern möchten.

Wir finden die Ursache und gehen dann die Themen „langsam“ an. Bei uns gibt es kein schnelles Rezept zur Genesung und wir sind auch keine Gurus.

Wir sind zwei ganz normale Menschen auf unserem Weg, der diese wundervolle Arbeit beinhalten darf. 🙏

Oftmals hat es lange gedauert, sich in eine schlechte Gewohnheit zu manifestieren. Und dann sollte eine Heilung in 2 Wochen passieren? 🤔

Das Rezept habt ihr selbst im Eurer Tasche und ihr dürft immer etwas davon einlösen. Hier unterstützen wir Euch.

Wer dafür nicht bereit ist und keinen Willen mitbringt, der sollte die Unterstützung lieber in einer anderen Medizin oder Einrichtung suchen. Das fällt aus unserem Programm.

Aber auch diese Menschen finden ihren Weg. Jedoch wahrscheinlich nicht bei uns! 😇

Aber wenn Du einfach nur nicht den Anfang findest, dann besteht die Möglichkeit auf eine heilvolle Zusammenarbeit. 💟💕

Lass Licht in Dein Herz, damit es den Rhythmus spürt! 🧡🌞

Warum wir Taekwondo für jung und alt empfehlen

 

Guten Morgen ihr Lieben,

heute möchte ich mich in diesem Blogbeitrag dem Taekwondo widmen.

Seit meiner frühen Kindheit treibe ich (jedoch mit Pausen) Taekwondo.

Ich muss sagen, dass es neben dem Reitsport für mich keine bessere Sportart für Geist und Körper gibt.

Immer wieder wenn ich in Situationen komme, in welchen ich einen starken Geist und Körper brauche, weiß ich, dass die Kraft in mir steckt. Auch jetzt weiß mein Körper was zu tun ist, um sich wieder in die ursprüngliche Form zu bringen. Während den Geburten und auch danach musste ich immer wieder dankbar sein, dass ich mich schon früh für diese Sportart entschieden habe.

Dies habe ich vor allem meinem damaligen Trainer Sebo Polat zu verdanken! Ich bin sehr froh, dass er es nochmals geschafft hat, nach all den Jahren Pause, wieder in Fürstenfeldbruck ein Training für Kinder und Erwachsene anzubieten und wünsche mir für den Verein, dass er bald wieder starten darf.

Wer also richtig Taekwondo lernen möchte und dies nicht nur zur körperlichen Fitness nutzen möchte, sondern auch seinen Geist reifen lassen will, der sollte nicht nur einfach Taekwondo trainieren, sondern auch darauf achten, wer sein Lehrmeister ist!

Lieber Sebo, herzlichen Dank für all die Jahre und Deine wundervolle Menschlichkeit! 🙏💚 Ich schätzte sie als Kind und heute immer noch! Mein Geist erinnert mich immer wieder daran ….. Birgit, hab Durchhaltevermögen …. du schaffst das …. und wenn es in einem schweren Moment allein die Atmung ist!

In diesem Blogbeitrag findet ihr einen Zeitungsartikel vom November 2003! Vielleicht entdeckt ihr mich! 😁👋

Alles Liebe Euch und falls ihr nach der Pandemie darüber nachdenkt, welche Sportart Euch gut tut, dann schaut mal beim Sebo vorbei!

Sportliche Grüße

Birgit

Fasten während Corona

Zu Beginn der Pandemie war das erste was wir getan haben, das Fasten.

Heute fasten wir wieder und haben bereits unseren 4. Fastentag, an dem wir nur Flüssigkeit zu uns nehmen und komplett auf feste Nahrung verzichten.

Viele Menschen haben während der Pandemie gesagt, dass sie dieses Jahr auf das Fasten verzichten werden, da sie eh schon ständig verzichten.

Hierfür haben wir natürlich Verständnis, doch die eigene intensive Fastenzeit, bei der es sich tatsächlich um die Nahrungsaufnahme handelt, ist eine andere. Wir kommen viel mehr zu uns und dadurch, dass wir uns von all dem, was da draußen gerade passiert gut abgrenzen können, wird alles halb so wild. Der Körper reagiert nicht ständig emotional auf all die Dinge. Wir nehmen uns ganz intensiv die Zeit zu beobachten und uns selbst ein Bild zu machen.

Es tut so gut, daß letzte Jahr hinter sich zu lassen, den Körper vollkommen in seine Kraft zu bringen und wieder positiver zu denken.

Wir sind der Auffassung, dass es für den Geist keine bessere Zeit für das Fasten gibt’s jetzt. Sowohl zur Stärkung des Immunsystem als auch zur geistigen nd körperlichen Reinheit.

Wir müssen nicht ständig mit allem in Krieg sein. Es reicht, wenn wir uns von Menschen distanzieren, die uns nicht gut tun und es reicht, wenn wir gerade für die Familie da sind.

Wir leben wieder leichter!

Wenn Du Dir auch was Gutes tun willst und gut durch Deine Fastenzeit begleitet werden willst, dann melde Dich bei uns!

Euch allen viel Gesundheit und Kraft weiterhin wünschen die

Hubner’s