Die Bowen-Anwendung bei Stress, Trauer und Angstzuständen

Liebe Freunde,

im Moment gibt es unwahrscheinlich viele Menschen, die unter Stress, Trauer oder gar Angstzuständen leiden. Die äußeren Umstände und die Einschränkungen sind oft so sehr belastend, dass wir gerne um Hilfe bitten würden, jedoch nicht wissen, wer uns wirklich in dieser Zeit eine Stütze sein kann.

Körperliche Ursachen können zudem vom Arzt ausgeschlossen werden!

So stellt sich natürlich die Frage:

„Was fehlt mir denn nun und wo gibt es Menschen, die mich irgendwie in dieser Zeit gut unterstützen können?“

Gerne darfst Du Dich dann bei uns melden!

Wir nehmen uns die Zeit, um die Dinge mit Dir zu besprechen und finden gemeinsam einen Weg, dass es Dir wieder besser geht. Denn auch in schweren Zeiten darf es uns gut gehen. Wir müssen nichts aushalten, sondern dürfen die Be“last“ung loslassen!

In der Bowtech-Anwendung empfiehlt sich dann beispielsweise eine Behandlung des Atembereichs.

Dieser steht für „Atemprobleme (auch „Asthma“), Verdauungsbeschwerden, Probleme im Zwerchfellbereich und Verspannungen, Stress, Schock, Angstzustände und Trauer“.

Wir können den Körper nicht von der Seele trennen und die Seele auch nicht von unserem Körper.

Das wirklich Schöne ist jedoch, dass wir über den Körper also zurück zu unserem Seelenfrieden finden können!

Der Körper ist so ein wundervolles Instrument, welches uns immer wieder anzeigen wird, wenn etwas gerade nicht so läuft, wie es für „DICH“ und „DEINEN WEG“ sein sollte.

Alleine durch die Unterdrückung von Gefühlen, Emotionen kann es zu einer körperlichen Beschwerde (Verspannungen, etc.) kommen.

Wenn ich jedoch einen Menschen finde, dem ich mich anvertrauen kann, wird sich etwas verändern!

Du musst es nur wollen und es kostet immer einen ersten Schritt ….. aber Du entscheidest ja auch, ob Du den zweiten gehen möchtest!

Wir sind für Dich, Deinen Körper und Deinen Geist da, wenn Du bereit für DEINE VERÄNDERUNG bist!

Viel Licht, Sonne, Frieden und Liebe wünsche ich Dir,

Birgit