Immunsystem vorbereiten anstatt ängstlich zu sein!

Liebe Freunde,

nachdem wir nun schon seit 2 Jahren über Krankheiten in der Welt sprechen, ist es für uns an der Zeit, umzudenken, Selbstverantwortung zu übernehmen und an die Gesundheit zu glauben.

Wir wissen, dass viele äußere Einflüsse eine erhebliche Rolle für unsere Gesundheit spielen und sollten anfangen, diese Punkte in unserem Leben und derzeitigen Situation genauer zu prüfen. Stellen Sie sich doch mal die Fragen:

– Bin ich glücklich mit meinem Leben?
– Ernähre ich mich gesund? Wie sieht die gesunde Ernährung aus?
– Treibe ich Sport, gehe spazieren oder bewege ich ausreichend?
– Habe ich viel Stress?
– Schlafe ich gut?
– Habe ich viele Ängste und Sorgen?
– Bin ich gerne in der Sonne oder wie kann ich mich richtig versorgen?
– Gönne ich meinem Körper genug Pausen?
– Ruhe ich mich aus, wenn ich einen Infekt habe oder kämpfe ich mich krank durch den Arbeitsalltag?
– Versorge ich mich mit den richtigen Nährstoffen (gerade im Herbst?)

Vielleicht sind diese Punkte ein kleiner Anfang, sich selbst zu reflektieren und Infekte zukünftig vorzubeugen. Denn Verurteilung, Hass und Negativität sind ebenfalls nicht unterstützend für die IMMUNKraft!

Alles Gute und viel Gesundheit wünschen die

Hubner´s